Diggersworld

Hundegnadenhof & Tierstiftung

Wie man beim „Arbeiten“ die Zeit vergessen kann

9. Januar 2016 von Werner | Keine Kommentare

Upps schon so spät … arbeite gerade an einem deutschen Song, der zum „Hundesong“ 2016 werden soll und habe völlig die Zeit vergessen.

Gute Nacht mit der Griechin LILO, der man das Ohr abgeschnitten hatte – als sie zu alt war um Nachwuchs zu „produzieren“. Sie ist eine tolle Bereicherung hier ist. Bauchspeichelentzündung und Leishmaniose haben wir toll im Griff.

Lilo, 2015 vorher und  2016 nachher

WARUM LEBEN HUNDE AUF DIGGERSWORLD?

6. Dezember 2015 von Werner | 4 Kommentare

Welch ein Aufschrei hier in Facebook 2012, als ich XENNA aufnahm. Das Nachrichtenfach war überfüllt mit negativen, oft beleidigten Zeilen. Auch in öffentlichen Kommentaren wurde ich als Tierquäler, Herr über Leben und Tod, krank im Hirn usw. beschimpft. Monate danach als Xenna das Laufen begann waren und die „GEFÄLLT MIR“ Zahlen rapide nach unten gingen, waren die Stimmen gegen mich verstummt.

Xenna Vorher-Nachher

Vor ANTON wurde ich bereits aus Ungarn gewarnt, das er sozial unverträglich wäre und aggressiv gegenüber Artgenossen wäre und nicht in einem Rudel gehalten werden könnte. Weiterlesen →

Die ewige Diskussion über Auslandshunde in Deutschland …

27. November 2015 von Werner | Keine Kommentare

Da mein Post „Marie ist reisefertig …“  auf Facebook richtig krass wurde und die Diskussion Auslandshunde in Deutschland dazu führte, dass ein „Unwissender der Problematik des Hundeelends“ mich als „Assi“ und „Miststück“ öffentlich betitelte — hier die Griechin LILO, der das richtig egal ist.

Lilo schlummert im warmen Bettchen

Ein „Auslandshund“, der glücklich ist zu LEBEN! Trotz Leishmaniose und einer Bauchspeichelentzündung, die (m)eine tierärtzliche Betreuung in den Griff bekommen hat.

Eine Hündin, der man das Ohr abgeschnitten hat … und die mir trotz ihrer traurigen Vergangenheit ihr Vertrauen geschenkt hat. Da schließe ich mich doch ihrer wortlosen und doch spürbaren Philosophie an:

Das Herz entscheidet.

Gute Nacht!

Was ist los im Krankenlager?

10. November 2015 von Werner | 1 Kommentar

Die heutige tierärztliche Untersuchung von Chippi (1) bezüglich der im Januar 2015 festgestellten Spinalkanalstenose war sehr, sehr erfreulich. Sie hat sich im Laufe seines Wachstums im positiven Sinne stabilisiert. Auch seine Operation im letzten Monat wegen der Krankheit Mukozele zeigt Erfolg.

Bei Lilo (8) die an Leishmaniose erkrankt ist sind die Werte auch im grünen Bereich.

Calvin (17), der älteste hier auf dem Hundegnadenhof steht inzwischen wieder von selbst auf und ist der Erste wenn es „Abendessen“ gibt.

Barney (11) unser Epileptiker hat sich wieder prächtig erholt und nimmt wieder voll am Leben teil.

Barney

Poah, die letzten beiden Tage waren grenzwertig …

31. August 2015 von Werner | Keine Kommentare

LiloWährend ich mich bei der Hitze verstärkt um CALVINs „Abkühlung“ kümmerte, brach RUSTYs Kreislauf kurz zusammen. Dann brachte BARNEY der Epileptiker keine Kraft mehr auf, um aufzustehen und der andere Epileptiker Theo hatte auch mächtig mit dem Kreislauf Probleme.

Einfach für die kranken, alten Hunde sprichwörtlich ein „Mordswetter“ und ich bin auch körperlich auch richtig geschafft. Der Griechin LILO dagegen scheint die Hitze null auszumachen. Und das erfreuliche ihrer Nachuntersuchung: Bauchspeichelentzündung und Leishmaniose haben wir immer noch bestens im Griff. GUTE NACHT ihr da draußen!

Hundegnadenhof Diggersworld | Untersteinbach 49 | 91166 Georgensgmünd

Copyright © 2002–2017 Diggersworld